Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bibelkolloquium

29. Oktober von 20:00 bis 21:30 CEST

Wir freuen uns auf ein spannendes Gespräch über das Johannesevangelium.

Einstieg:

Versuchen Sie sich «Ihre Geschichte mit der Bibel» bewusst zu machen, bevor Sie sich mit dem Lesen der angegebenen Texte auseinandersetzen. Folgende Fragen können Ihnen dabei helfen:

  • Erinnern Sie sich an ein Erlebnis mit der Bibel aus Ihrer Kindheit?
  • Wie hat sich Ihre Beziehung zur Bibel im Laufe der Jahre verändert?
  • Gibt es Ereignisse und Erfahrungen, welche prägend für Ihren Umgang mit der Bibel waren?
  • Welche Gefühle löst die Bibel momentan bei Ihnen aus?

Lesen Sie bitte zur Vorbereitung das 7. Kapitel des Johannesevangeliums im Neuen Testament

Mögliche Fragen zum Text können Ihnen helfen sich im Voraus über das Gelesene Gedanken zu machen:

  • Die Stunde Gottes -eine Andere als die der Menschen. Joh. 7, 1-11/29+30 Wie/warum weiss Jesus so genau wann was dran ist?
  • Wer ist denn Jesus nun eigentlich? Joh. 7,12-31/40-53 Prophet oder Verführer, guter und mutiger Mensch oder ein armer getäuschter Irre, ist er tatsächlich der Messias, soll man ihm glauben und ihn gar verteidigen (Nikodemus) oder doch ihn bekämpfen?
  • Zu Jesus kommen um zu trinken. Joh. 7, 32-39 Denken Sie an die Begegnung von Jesus mit der Frau am Brunnen (Joh 4, 10-15) zurück. Hier im Vers 39 wird erklärt, dass Jesus mit dem Bild des Wassers vom Heiligen Geist spricht. Was ist seine Aufgabe, welchen Vorteil hat er gegenüber anderen Geistern (zB dem Zeitgeist), warum tun wir, laut Jesus, wohl daran von diesem Wasser zu trinken?

Bitte nehmen Sie jeweils eine Bibel zur Veranstaltung mit. Falls Sie keine Bibel haben, wenden Sie sich an Susann Müller (031 812 00 80), gerne sind wir Ihnen behilflich beim Kauf einer Bibel oder beim Herunterladen einer Onlineversion.

Das Kolloquium findet bei jemandem Zuhause statt. Informationen erhalten Sie beim Pfarramt unter 031 812 00 80.